IRTrans USB blinkt rot

Forum zu Hardwarefragen zum IRTrans System

Moderator: marcus

IRTrans USB blinkt rot

Postby Morg » Sat 27. Oct 2012, 07:24

Hallo,

ich habe ein IRTrans USB (#10615, U3.01.10), das bis gerade mit dem IRServer 6.10.02 problemlos lief. Treiber 2.6.0.0, wird unter W7-x32 im Gerätemanager unter "USB-Controller" als "IRTrans USB" angezeigt. So weit, so gut.

Wenn der Fernseher an ist (Philips LCD 42PFL7433), blinkt das Modul "unkontrolliert" grün, als wenn jemand planlos mit einer Fernbedienung herumspielen würde. Nach einer Weile fing es an, dauerhaft rot zu blinken und nicht mehr zu reagieren; auch der irserver ließ sich (sogar nach reboot) nicht mehr starten ("Kein IRTrans gefunden").

Sobald ich den Fernseher ausschalte, ist der Spuk vorbei und das Gerät lässt sich problemlos bedienen und steuern (ich nutze es nur zum Senden).

Woran kann das liegen - sind das Störemissionen vom Fernseher oder sendet der tatsächlich im IR-Bereich? Kann man den Empfangsweg des IRTrans per Software an- und ausschalten? Was bedeutet das rote Blinken?

Gruß
Sebastian
Morg
 
Posts: 2
Joined: Wed 24. Oct 2012, 18:16

Re: IRTrans USB blinkt rot

Postby IRTrans » Sat 27. Oct 2012, 12:12

Hallo,
das Blinken wird durch IR Störungen der Hintergrundbeleuchtung des LCD TV ausgelöst.
Irgendwann stürzt das Gerät dann wohl ab (daher das rote Blinken).

In den Geräteeinstellungen sollte sich der IR Empfang abschalten lassen. 100% sicher bin ich da nicht - es ist ja auch schon ein sehr, sehr altes Gerät (nach der Firmwareversion deutlich über 8 Jahre).

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32


Return to Hardware

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron