IR-LAN-DB / Translator

Forum zu Hardwarefragen zum IRTrans System

Moderator: marcus

IR-LAN-DB / Translator

Postby linuxfritz » Fri 22. Jul 2016, 15:21

Hallo,

ich verwende einen IRTrans LAN DB und nutze mehrere Remotes. Alle entsprechenden Remotes wurden im Flash abgelegt.
Jetzt möchte ich, daß beim Empfang eines Signal der Remote A, das Signal für Remote B ausgesandt wird. In der Software gibt es hierzu den IR-Translator, die Vorgehensweise ist so weit klar.

Wird diese Konfiguration dann zusätzlich in einem anderen Flash abgelegt, oder werden dann die Remotes, die vorher geflasht wurden, ersetzt? Bsp: Ich habe die Remotes A, B, C, D, E in den Speicher übertragen. Im IR-Translator verwende ich aber nur Remote A und B und flashe dann. Sind C, D, E noch vorhanden oder werden nur die verwendeten Befehler von A und B geflasht?

Vielen Dank.

Gruß
Andreas
linuxfritz
 
Posts: 3
Joined: Sun 27. Jan 2013, 16:46

Return to Hardware

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron