Fragen zum Translator und ext. Empfängern/Sendern

Hier findet Ihr Fragen und Antworten zum IRTrans Infrarotübersetzer

Moderator: marcus

Fragen zum Translator und ext. Empfängern/Sendern

Postby Iceberg » Mon 1. Feb 2010, 18:39

Hallo zusammen,

ich bin über das beoworld.org Forum auf Euch gestoßen, da ich eine Möglichkeit suche, um mit der Beo4 folgende Geräte über den IR-Trans zu steuern:

1. Samsung LED-TV mit Soundbar
2. Vogels Motorwandhalterung
3. Nokia d-box 2

Die beiden Samsung-Geräte und die d-box 2 haben einen integrierten IR-Empfänger, die Vogels Wandhalterung einen externen IR-Empfänger, der mit 1,5m Kabel und Klinkenstecker angeschlossen wird.

Der IR-Trans soll mit der d-box 2 in einen geschlossenen Schrank unterhalb des TVs. Daher bräuchte ich ja, wenn ich alles richtig verstehe, den IR-Trans, einen externen B&O Empfänger und einen externen Transmitter 4-fach.

Wie ist dieser externe Transmitter 4-fach aufgebaut ? Ist es ein Kabel an dem in gewissen Abstand 4 Empfänger dran hängen oder gehen von einem Punkt 4 Kabel mit den jeweiligen Empfängern aus ? Ist wichtig für die Verlegung bei mir.

Und kann man die Vogels Wandhalterung direkt mit dem IR-Trans verbinden ohne Empfänger- und Sendediode direkt aufeinander zu kleben ?

Würde mich freuen, wenn Ihr mir mit Infos weiterhelfen könntet.

Danke & Gruß

Martin
Iceberg
 
Posts: 8
Joined: Mon 1. Feb 2010, 18:09

Re: Fragen zum Translator und ext. Empfängern/Sendern

Postby IRTrans » Tue 2. Feb 2010, 00:28

Hallo,
zu Ihren Fragen:

- Der IRTrans Translator unterstützt keine externen Empfänger. Man könnte allerdings einen IRTrans Ethernet IRDB mit Universal Lernempfänger und externem B&O Empfänger wählen. Dieses Gerät kann auch IR Codes umsetzen und mit dem Lernempfänger alle IR Codes lernen.
- Beim 4 fach Transmitter gehen von einem Stecker 4 einzelne Transmitter ab. Jedes Kabel ist rund 1,8m lang.
- Eine direkte Verbindung von IR Anschlüssen ist nicht möglich.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Fragen zum Translator und ext. Empfängern/Sendern

Postby Iceberg » Thu 4. Feb 2010, 18:17

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Verstehe ich richtig, dass ich dann folgende Artikel brauche:

1x IRT-LAN-DB
1x COD-RCV-EXT
1x IRT-TRANS-4K

Wo liegt der Unterschied zwischen IRT-LAN-Mod und IRT-LAN-DB ? Was ist diese Datenbank genau ? Sind dort schon die Befehle der verschiedenen Hersteller wie z.B. Samsung und B&O drin, sodass der Lernaufwand entfällt ?

Danke & Gruß

Martin
Samsung UE40B7090, Samsung HT-WS1G, Technisat HD8-S, Vogel's TriMotor Wandhalterung, PS3 & Wii
Iceberg
 
Posts: 8
Joined: Mon 1. Feb 2010, 18:09

Re: Fragen zum Translator und ext. Empfängern/Sendern

Postby IRTrans » Thu 4. Feb 2010, 18:39

Hallo,
die IRDB Modelle haben eingebauten Flash Speicher für IR Codes. Mit dem Flash Speicher kann man entweder IR Codes umsetzen oder aber per UDP/http senden.
Die Codes sind nicht vorprogrammiert. Für die Verwendung als Translator braucht man auf jeden Fall ein IRDB Modell mit Flashspeicher.

Hier die Liste der benötigten Teile:

1x IRT-LAN-DB
1x COD-RCV (Extern)
1x IRT-RCV-HF
1x IRT-TRANS-4K
1x POW-SUP (Netzteil)

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32


Return to IR Translator

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron