translator - keine Funktion ?

Hier findet Ihr Fragen und Antworten zum IRTrans Infrarotübersetzer

Moderator: marcus

translator - keine Funktion ?

Postby kaffeemax » Sun 8. Aug 2010, 16:17

Hilfe .....
vielleicht bin ich zu blöd ? aber ich bekomme den Translator nicht zum Laufen. Das Anlernen klappt soweit, dass ich sowohl meine selbsterlernten beo4 Signale über "Senden" als funktionsfähig
erwiesen haben, ebenso die apple remote Befehle funktionen für sich alleine ! Wenn ich allerdings die Zuordnung der apple Befehle zu den beo4 Befehlen mache und das Ergebnis in den translator flashe
habe ich keine Funktion.
Was mache ich verkehrt ??
kaffeemax
 
Posts: 6
Joined: Fri 4. Jun 2010, 13:49

Re: translator - keine Funktion ?

Postby IRTrans » Sun 8. Aug 2010, 19:36

Hallo,
ein paar Fragen dazu:

1. Sind die richtigen Empfänger aktiv und konfiguriert (B&O Empfänger aktiv, 2. Empfänger deaktiviert, B&O Modus aktiv) ?
2. Was sagt die LED des IRTrans ?
3. Was zeigt der irserver bei "Detected IR Commands" an ?

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: translator - keine Funktion ?

Postby kaffeemax » Mon 9. Aug 2010, 07:42

Guten Morgen,
fange ich mal bei Frage 3 an : detected iR Commands zeigt einige apple remote signale an (menue, plus), ansonsten 00 und nur einmal einen längeren Zahlencode.
Das deutet wohl auf Fehlbedienung im Anlernen - oder?
Im device status ist empf.1 der universal lernempf. als empf.2 der 455 kHz , beide als aktiv eingetragen. Den Haken bei 455 B&O Codes kann ich nicht setzen, da nicht aktiv.
Im Anlernmodus wähle ich immer den 455kHz aus und setze das B&O Code lernen-Häckchen.

danke für die prompte Hilfe !

Gruß Bruno
kaffeemax
 
Posts: 6
Joined: Fri 4. Jun 2010, 13:49

Re: translator - keine Funktion ?

Postby kaffeemax » Wed 11. Aug 2010, 13:02

Leider funktioniert das immer noch nicht !!
Wenn ich mir die "detected commands" meiner beo4 ansehe kommen mir Zweifel:
Bei der goTaste gibts fast bei jedem mal einen anderen Zahlencode, auch abhängig von der Betätigungsdauer.
Ist das ein Hinweis auf einen Fehler in meiner Bedienung?

bruno
kaffeemax
 
Posts: 6
Joined: Fri 4. Jun 2010, 13:49

Re: translator - keine Funktion ?

Postby IRTrans » Wed 11. Aug 2010, 13:07

Hallo,
beide Empfänger aktiv ist auf jeden Fall schlecht - u.U. wird dann der B&O Befehl vom Standardempfänger empfangen.
Aktiv sollte nur der B&O Empfänger sein.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: translator - keine Funktion ?

Postby kaffeemax » Mon 27. Sep 2010, 19:29

Hallo irtrans,
langsam kommen die Erfolge !! Mein Samsung TV reagiert bereits sehr gut auf die Befehle der Beo4 FB. Allerdings verstehe ich einige Dinge noch nicht.
Das anwählen einzelner Programme mittels 1,2,3,... incl. dem zusätzlichen Anschalten der B&O Audionanlage klappt bereits hervorragend. Auch das Aufrufen
von Einzelbefehlen wie Teletext, Menue und Channellist funktioniert.

Sprungbefehle up/down innerhalb eines Menues machen allerdings ein Problem. So werden pro Befehl manchmal 2 Schritte gemacht. Ich kann das über das detecting IR
ja gut sehen was da läuft. Außerdem versteh ich nicht warum nur bei ganz kurzer Betätigung der Beo 4 FB der richtige Befehl kommt, bei nur etwas verlängerter
Tastdauer kommen lange Zahlenkolonnen (IR Befehle).
Kann man das unterdrücken, wenn ja - wie ? Anscheinend haben die up/down und left/right Tasten der B&O FB einen besonderen Modus ??!!
Können sie mir das bitte erklären und einen Tipp geben wie damit umzugehen ist.

Vielen Dank

kaffeemax
kaffeemax
 
Posts: 6
Joined: Fri 4. Jun 2010, 13:49

Re: translator - keine Funktion ?

Postby IRTrans » Mon 27. Sep 2010, 19:48

Hallo,
die Beo4 hat unterschiedliche Codes wenn eine Taste wiederholt wird.

Diese Befehle muss man als Repeat Code getrennt anlernen und dann dafür eine getrennte Umsetzung anlegen.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32


Return to IR Translator

Who is online

Users browsing this forum: Yahoo [Bot] and 2 guests

cron