Ein Eingangssigal mit wechselndem Ausgangssignal möglich?

Hier findet Ihr Fragen und Antworten zum IRTrans Infrarotübersetzer

Moderator: marcus

Ein Eingangssigal mit wechselndem Ausgangssignal möglich?

Postby jhuesche » Tue 11. Jan 2011, 13:51

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage die mir das Handbuch und die übrigen Foreneinträge bisher leider nicht beantworten konnten...was natürlich auch an mir liegen kann...wir werden sehen.
Ich benutze ein IRTrans Ethernet Modul u.a. um mit meiner TV Fernbedienung auch meinen kleinen HTPC und den AV-Receiver steuern zu können. Das funktioniert soweit auch alles ganz wunderbar (z.B. Steuern von XBMC auf dem HTPC über die Fernbedienung und "Umleiten" der Lautstärkebefehle zum AV-Receiver), nur eine Funktion würde ich mir noch wünschen und wüsste daher gerne ob das mit der gegenwärtigen Software zu bewerkstelligen ist:
Je nachdem was ich über den HTPC abspiele möchte ich am AV-Receiver den Surround-Ton entsprechend umschalten können (z.B. Stereo, DSP Modi, DTS, DolbySurround, etc.). Hierbei für jeden Tonmodus eine eigene Taste auf der Fernbedienung zuzuweisen ist natürlich nicht praktikabel. Meine Wunschlösung wäre es daher eine Taste auf der Fernbedienung zuzweisen die im IR Modul aber nicht den immer gleichen IR Ausgangsbefehl erzeugt, sondern mit jedem Tastendruck einen Eintrag aus einer Liste von Befehlen sendet und beim nächsten Tastendruck den Folgenden usw. Das ganze mit einem Makro zu realisieren ist mir bisher nicht gelungen, da Makrobefehle ja immer komplett abgearbeitet werden und nicht nur ein Befehl pro Tastendruck.

1. Ist es mir gelungen mein Problem halbwegs verständlich zu formulieren?
2. Gibt es eine Lösung?

Danke schonmal im Voraus und viele Grüsse!

Jens
jhuesche
 
Posts: 2
Joined: Tue 11. Jan 2011, 13:30

Re: Ein Eingangssigal mit wechselndem Ausgangssignal möglich?

Postby IRTrans » Tue 11. Jan 2011, 15:32

Hallo,
direkt vorgesehen ist das zwar nicht - es könnte aber mit einem "Toggel Macro" funktionieren.

Hierzu ein Macro mit allen Befehlen anlegen. Danach bei den Eigenschaften des empfangenen Befehls "Toggle Macro" aktivieren.

Da die Funktion so nicht gedacht ist, können wir nicht garantieren, dass es auch zu 100% so funktioniert.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Ein Eingangssigal mit wechselndem Ausgangssignal möglich?

Postby jhuesche » Tue 11. Jan 2011, 18:33

funktioniert absolut perfekt :D

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Jens
jhuesche
 
Posts: 2
Joined: Tue 11. Jan 2011, 13:30


Return to IR Translator

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest

cron