Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Dieses Forum ist für alle Software- und Installationsfragen bestimmt.

Moderator: marcus

Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby Hickup » Sun 11. Jul 2010, 18:27

Hallo,

heute wollte ich meinem IRTrans WiFi mal mein Netzwerk vorstellen, aber anscheinend sind sich die Geräte noch nicht ganz wohlgesonnen.

Mein WiFi Router ist ein Netgear DG834NB, auf der WPA-PSK [TKIP] + WPA2-PSK [AES] Option hängt ein recht komplexer Schlüssel mit 60 Zeichen Länge und einigen Sonderzeichen wie </(

Das Gerät habe ich über USB an meinen Rechner angeschlossen und mit IRConfig bekomme ich Zugriff auf die Konfiguration (aktuelle Software von der irtrans.net Seite heruntergeladen).

Unter dem Reiter WLAN/IP versuche ich jetzt verzweifelt, mit dem Router Kontakt aufzunehmen, scheitere aber bisher.

Mit "Scan" bekomme ich den Router in der Liste angezeigt, dessen SSID wähle ich dann aus, Channel bleibt auf Auto, Mode ist Infrastructure, S. Power liegt bei 17 dBm, Speed steht auf Auto. Auf dem Router habe ich die Zugriffskontrolle ausgeschaltet, der WLAN Preshared Key ist per Copy'n'Paste aus der Konfigurationsseite des Routers eingetragen.

Soweit sollte das jetzt meiner Meinung nach stimmen, aber das Gerät bekommt keine Verbindung zum Netz.

Zwei Dinge habe ich probiert.

1.) IP Zuweisung über DHCP

Wenn ich den Haken bei Use DHCP setze und den Modus übertrage, dann geht die LED auf der Rückseite kurz auf rot, dann auf grün, dann aus und dann nach kurzem Blinken auf Dauerrot mit kurzen Unterbrechungen (neuer Verbindungsversuch?). Starte ich die Konfiguration wieder mit "Configure", dann steht in dem Feld neben "Scan" eine wechselnde Fehlernummer "Error: XX / -256" wobei XX verschiedene Werte hat, 10 bei den meisten Versuchen, zwischendurch 16. In der Liste der angeschlossenen Geräte taucht das IRTrans nicht auf, aber die MAC Adresse wird bei der Zugriffsliste angezeigt.

2.) IP Zuweisung manuell

Wenn ich DHCP auf dem IRTrans ausschalte und eine IP aus meiner Range manuell eintrage (plus passender Netmask und dem Router als Gateway), dann kommt kein rotes Licht, sondern ein grünes an der LED. Zu früh gefreut, die ausgewählte IP ist mit nichts erreichbar, reagiert nicht auf Ping oder einem HTTP Request per Internetbrowser und noch schlimmer, in der Liste der angeschlossenen Geräte im Router taucht diese IP auch nicht auf. Dafür ist im Interface die Fehlernummer weg und es steht dort WPA mit nach jedem Versuch wechselnden Zahlen (momentan 30).


Im Forum habe ich bisher nichts dazu gefunden und die Handbücher sind... sagen wir mal vorsichtig: dünn.

Gibt es hier jemanden, der bei dem Problem schon eine Lösung gefunden hat?

Viele Grüsse,
Frank
Hickup
 
Posts: 2
Joined: Sun 11. Jul 2010, 17:48

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby IRTrans » Sun 11. Jul 2010, 19:26

Hallo,
der Schlüssel darf eine Länge von max. 32 Zeichen haben.

Das ist übrigens keine Einschränkung was die Sicherheit angeht - auch 32 Zeichen reichen, um den Schlüssel vollständig zu definieren.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby Hickup » Mon 12. Jul 2010, 20:53

Hallo,

Danke für die schnelle Hilfe, ich habe meinen Schlüssel jetzt neu festgelegt und konnte das IRTrans jetzt erfolgreich verbinden. Auch der Webserver meldet sich jetzt auf der zugewiesenen Adresse, der Ping läuft gut.

Aber trotzdem war die Lösung nicht ganz optimal, ich bin immer noch dabei, meinen anderen Geräten im Netz den neuen Schlüssel beizubringen, teilweise läuft das nur ziemlich suboptimal über einen Firmware Reset - meine Squeezeboxen sind immer noch nicht am Netz, das ist doch ziemlich tückisch. Dank Google komme ich zwar meinem Ziel langsam näher, aber es ist recht aufwändig. Zumindest ein Hinweis auf die Begrenzung des Schlüssels im Beiblatt beim Gerät wäre ganz nett gewesen. Was mich zu einer weiteren Frage bringt, wann kommt denn das Handbuch für das IRTrans WiFi, auf dem Beiblatt wurde von einer Doku in 2 Wochen geredet?

Viele Grüsse,
Frank
Hickup
 
Posts: 2
Joined: Sun 11. Jul 2010, 17:48

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby IRTrans » Mon 12. Jul 2010, 21:54

Hallo,
in der Zwischenzeit haben wir uns entschieden, die gesamte Doku komplett zu überarbeiten. Dieser Prozess läuft zur Zeit noch....

Wir stehen auch mit dem Hersteller des WLAN Moduls in unserem Gerät in Kontakt um evtl. die Begrenzung auf 32 Zeichen zu entfernen.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby Homrighausen » Sun 27. Mar 2011, 14:05

Hallo IRTrans.

Habe das gleiche Problem.
Ich habe gerade mein "IRTrans WLAN IRDB" erhalten und bekomme keine Verbindung zu meiner Fritzbox hin. Jetzt habe ich mit Erschrecken diesen Thread gefunden und fühle mich als Opfer. Mein WLAN-Netzwerkschlüssel hat natürlich die vollen 63 Stellen und ich möchte diesen auch nicht in allen vorhandenen Geräten kürzen und tauschen (kein Drag&Drop!).
Ist die Korrektur des WLAN-Treibers inzwischen verfügbar?

Wenn ich die Suche nach den vorhandenen WLANs durchführe, enthält die Liste einige der SSID innerhalb einer Zeile verschmolzen und muss dann manuell auf den richtigen Teil gekürzt werden - es findet sich irgend ein Sonderzeichen zwischen den Einträgen.
-> Sonderzeichen: 

Gruß Willy
Homrighausen
 
Posts: 3
Joined: Sun 27. Mar 2011, 13:51

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby IRTrans » Sun 27. Mar 2011, 17:25

Hallo,
WLANs Key werden bis zu einer Länge von 32 Zeichen unterstützt.

Ob und wann das geändert wird können wir leider nicht sagen, da wir darauf leider keinen direkten Einfluss haben. Diese Einschränkung ist durch das WLAN Sendemodul in unserem Gerät vorgegeben. Wir sind wegen dieser Einschränkung auch nicht glücklich :?
Eine Länge von mehr als rd. 20-25 Zeichen erhöht die Sicherheit übrigens nicht weiter.

Wenn Sonderzeichen in WLAN Schlüsseln oder SSIDs verwendet werden so sollten dies IMMER Zeichen der untern 7 Bit der ASCII Codes sein (z.B. keine Umlaute). Umlaute o.ä werden je nach System und Zeichensatz unterschiedlich repräsentiert.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby Homrighausen » Sun 27. Mar 2011, 18:28

Schade - diese Info hätte meine Kaufentscheidung beeinflussen können.

Zu meiner zweiten Frage: Meine SSID enthält nur zulässige Zeichen. Euer Suchdialog zeigt dann in der Liste der gefundenen Netze einen verschmolzenen Eintrag aus meiner SSID und irgendeiner Fremden aus der Umgebung an. Das oben genannte Sonderzeichen steht dann als "Trenner" in dem String.

Gruß Willy
Homrighausen
 
Posts: 3
Joined: Sun 27. Mar 2011, 13:51

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby IRTrans » Sun 27. Mar 2011, 19:15

Hmm, das haben wir noch nicht gesehen.

Wie lang ist denn die SSID?

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby Homrighausen » Sun 27. Mar 2011, 19:19

Hallo.
Normale 32 Stellen.

Gruß Willy
Homrighausen
 
Posts: 3
Joined: Sun 27. Mar 2011, 13:51

Re: Error: 10 / -256 bei IRTrans WiFi

Postby IRTrans » Sun 27. Mar 2011, 20:44

32 Stellen - OK, das müssen wir mal testen. Evtl. liegt der Überlauf daran. Das lässt sich aber sicher beheben.

Das sollte aber auf jeden Fall funktionieren wenn man die SSID einfach manuell eingibt.

Gruß, IRTrans
IRTrans
Administrator
 
Posts: 2115
Joined: Mon 21. Apr 2008, 23:32


Return to Software / Installation

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests

cron